Glasperlen, Fusing, Dichroic, Murano,…uvm.

Posts tagged “Kettenanhänger

Seidenschmuck

Das Material kann glänzend, weich, ebenso fest und robust sein. Die Rede ist von Seide und Seidenschmuck.

Seidenschmuck ist schon seit dem dritten Jahrtausend vor Christus bekannt. Seinen Ursprung liegt in China. Angeblich war es Kaiser Fu Xi der als erster auf die Idee gekommen war Seide zur Herstellung von Gewändern zu nutzen.

Das chinesische Volk war das erste, welches lernte Seidenraupen in Maulbeerbäumen zu züchten um Seide zu gewinnen.
Seidenraupen ernähren sich hauptsächlich von diesen Blättern. Daher spricht man auch oft von Maulbeerseide. Für Seide in bester Qualität werden die Raupen unter speziellen Bedingungen gezüchtet. Einen Kokon aus Seidenfäden hat bis zu 300 000 Windungen um die eigene Achse.

Mit heißem Wasser oder Wasserdampf werden die Tiere am schlüpfen gehindert und getötet. Auf diese Weise werden die Fäden nicht beschädigt. Der Kokon wird in einem kompletten Stück abgewickelt und anschließend weiß gewaschen. Die Fäden werden durch diesen Vorgang glänzender, dünner und geschmeidiger.

Die Seide wird im Anschluss chemisch weiterverarbeitet. Mehrerer Fäden werden zu einem Zwirn umgeformt. So entstehen Schuss- und Kettfäden.

Durch die verschiedenen Verfahren entstehen verschiedene Qualitäten von Seide. Man unterscheidet zwischen Bouretteseide, Wildseide / Tussahseide, Maulbeerseide, Haspelseide und Dupionseide
Seide wird hauptsächlich in der Modebranche verwendet. Viele Kleidungsstücke und Mode Accessoires wie Tücher oder Schmuck, aber auch Textilien und Dekostoffe, bestehen aus Seide.

Durch die hohe Elastizität und das robuste Material eröffnen sich viele Einsatzmöglichkeiten zum Schmücken und Dekorieren.
Seidenschmuckstücke sind sehr oft Unikate.

Die Seide für das Schmuckstück wird von Hand ausgewählt und angefertigt. Seide eröffnet eine Vielzahl an möglichen Kombinationen zum Tragen. Seidenschmuck lässt sich zu den unterschiedlichsten Kleidungsstücken kombinieren. Von elegant bis sportlich werden alle Geschmäcker bedient.

Seide sollte von Hand gewaschen werden, da sie sehr wasserempfindlich ist. Es gibt spezielle Waschmittel für Seide. Entfernen Sie Seifenrückstände vollständig um einen langanhaltenden Glanz der Schmuckstücke beizubehalten. Seide sollten sie auf gar keinen Fall einweichen oder es im nassem Zustand zu stark zu belasten. Flach ausgebreitet trocknet Seide am besten und behält die Form.
In geknotetem, gedrehtem oder geflochtenen Zustand wird aus Seide eine unverwechselbare Schmucksorte.


Halsschmuck und Ketten aus Glas

Der Schmuck für den Hals ist wohl eine der bekanntesten Verwendungsformen zur Verschönerung des Brust- und Dekoltebereiches. Halsschmuck und Halsketten gibt es in einer Vielzahl an verschiedenen Ausführungen. Wir beschäftigen uns in diesem Beitrag mit Anhängern und Halketten aus Glas.

Modeschmuck aus Glas

Modeschmuck Halsketten


- Was sind Halsketten aus Glas ?

Unter Halsketten versteht man Anhänger aus dem Material Glas, die meist mit einer elastischen und flexiblen Kette, oder einem Band versehen werden. Eine massive Kette nur aus Glas haben wir noch nicht gesehen. Neben einzelnen Kettenanhängern sind der Vielfalt und Masse keine Grenzen gesetzt. Kettenanhänger aus Glas gibt es in allen Formen und Farben. Achten Sie beim Kauf einer Halskette auf eine hochwertige Verarbeitung.

- Wie werden diese Hergestellt ?

In der Herstellung unterscheidet man zwischen gewickelten Anhängern (oft als Glasperlen) und gestalteten Glassteinen. Gewickelte Anhänger haben einen geschmolzene Öffnung zum Anbringen einer Kette. An gestalteten Glassteinen wird mit Metallrohlingen eine Halterung für die Kette angebracht. Der Werkstoff Glas wird vor der Glasbläserlampe frei gestaltet, oder im Ofen bei hohen Temperaturen verschmolzen.

schmuck aus natur material

Natur Material


- Wer stellt diese her ?

Gewickelte Glasperlen werden hauptsächlich von Hobbykünstlern hergestellt. Sehr kostengünstige Anhänger mit einer festen Kettenaufhängung sind oft ein erstes Anzeichen für eine maschinelle Herstellung. Gestaltete Glassteine werden im Ausland oft maschinell gefertigt. Viele dieser Produktionen sind durch Entwürfe von Schmuckdesignern entstanden. Hochwertigen Glasschmuck für den Hals und Unikatschmuck Anhänger fertigen Kunsthandwerker und Glaskünstler.

- Wo trägt man Glasketten ?

Ketten werden meist um den Hals getragen. Die Kettenanhänger liegen dabei meist im oberen Brustbereich sichbar auf der Haut oder dem Kleidungsstück. Besonders Glasschmuck eignet sich als modisches Accessoire um ganz gezielt Körperbereiche zu betonen, Akzente zu setzen und aufmerksam zu machen. Die Träger/ Trägerinnen der Halskette haben oft einen persönlichen Bezug zu dem Schmuckstück.

Schmuckherstellung ist Kunsthandwerk

Kunsthandwerk zum Herstellen von Modeschmuck


- In welchen Größen gibt es die Halsketten ?

Wenn Sie ihren Halsschmuck aus Glas in einem Ladengeschäft kaufen werden Sie meist nur eine Einheitsgröße finden. Kunsthandwerker haben in ihrem persönlichen Direktverkauf meist eine große Auswahl an verschienden Kettenlängen auf Lager.

- Was kosten Ketten aus Glas ?

Halsketten gibt es in allen Preisklassen. Achten Sie auf die Herkunft der Glasanhänger. Der Glasschmuck von deutschen Kunsthandwerkern ist ab 12,00 € für kleine Kettenanhänger bis ca. 80,00€ für hochwertige und aufwendige Unikatschmuckstücke. Sehr kostengünstige Ketten aus Glas sind oft ein frühes Zeichen für maschinelle Herstellung im Ausland. Viele Hobbykünstler bieten ihre oft für den Verkauf minderwertige Kreationen aus Glas auf Märkten an und ruinieren damit nicht nur die Preise für Glasanhänger, sondern nebenbei auch noch das Leben des Kunsthandwerkers.

- Was sind Muranoketten ?

Immer wieder werden wir mit Glasschmuck aus Murano oder Begriffen wie “im Murano Style” konfrontiert. Glasschmuck aus der Stadt Murano war vor Jahren einer der hochwertigsten der Welt. Mitlerweile gibt es nur noch einige wenige Kunsthandwerker in Murano die unvergleichliche Einzelstücke aus Glas formen. Die meisten Halsketten im Murano Style sind allerdings maschinelle Billigproduktionen aus dem Ausland gefertigt, auf der Grundlage von Entwürfen aus Murano.

- Wie pflegt man Halsketten ?

Die Anhänger aus Glas der Halskette lassen sich leicht mit etwas Wasser und einem feuchten Tuch reinigen. Glasschmuck verliert nicht an Glanz. Trockenen Sie den Anhänger anschließend gut ab um ihn danach trocken zu lagern.

- Wie lagert man Halsketten ?

Halsketten sollten entspannt gelagert werden. Die Kette sollte also nicht von Fremdkörpern über lange Zeit verbogen werden. Dies kann der Form der Halskette schaden. Kettenetuis oder Collieretuis eigenen sich wunderbar zur schonenden Lagerung von Halsketten

- Glasketten und Allergien ?

Eine allergische Reaktion auf Glas ist uns noch nicht bekannt, allerdings kann es bei dem Hautkontakt mit der Halskette zu einem Ausschlag kommen, wenn entsprechende Metalle verwendet wurden. Der Glasschmuck und die Halsketten von deutschen Kunsthandwerkern sind für Allergiker unbedenklich, da auf Nickel und Kobalt verzichtet wird.

- Halsketten Anhänger aus Glas zerbrechlich ?

Je nach Herstellung können Kettenanhänger für den Hals sehr stabil, oder sehr zerbrechlich sein. Massive Glaselemente sind jedoch sehr robust und mit etwas Vorsicht werden Sie sehr lange und sehr viel Freude mit ihrer Halskette aus Glas haben.