Glasperlen, Fusing, Dichroic, Murano,…uvm.

Cornelius Reer

Cornelius Reer Glasgestalter und Glaskünstler

Cornelius Réer, geboren 1961 in Coburg absolvierte eine Glasmacherlehre. Schnell folgten Assistenzen in Glaskunst Werkstätten. Vor Beginn der selbständigen Arbeit verbrachte er ein Studienjahr am “International Glass Center Brierley Hill” G.B. In der Zeit von 1992 – 2003 erschuf er seine Glasobjekte in verschiedenen Werkstätten. Auch in Fürth produziert er seit 2004 Glasobjekte in der Werkstatt für Glasschmelze. Seit 2008 sind die Glasobjekte von Cornelius Réer in Nürnberg zu hause. Seine Glasobjekte bestechen durch klare Farben, die er in Sandstrahl Technik oder in Zusammenarbeit mit anderen Glaskünstlern veredelt. Glas und Glasgestaltung sind sein Handwerk. Sein Sortiment ist umfangreich von der formschönen Glasvase bis zum Designerstück. Seine Glasarbeiten strahlen eine enorme Ruhe aus und entzücken den Betrachter jedes mal aufs neue.

Der Grundgedanke von Cornelius Réer ist einfach und einleuchtend:
Seine Glasobjekte sollen sich selbst erklären.

In der Glasschmelze und am Schmelzofen entstehen die unterschiedlichsten Gefäßformen. Seine Glasobjekte kennzeichnen sich durch eine subtile Farbgebung, sowie gute Funktion und abgeschlossene Formgebung. Es bleiben keine Fragen der Gestaltung offen.

Glaskunst vom Künstler Cornelius Reer

Objekte und Werke von Cornelius Reer

Glaskunst vom Künstler Cornelius Reer

Objekte und Werke von Cornelius Reer

Glaskunst vom Künstler Cornelius Reer

Objekte und Werke von Cornelius Reer

Glaskunst vom Künstler Cornelius Reer

Objekte und Werke von Cornelius Reer

Glaskunst vom Künstler Cornelius Reer

Objekte und Werke von Cornelius Reer

Glaskunst vom Künstler Cornelius Reer

Objekte und Werke von Cornelius Reer

Kein Zweifel – seine Glasobjekte erklären sich im Augenmerk auf Asthetik, Funktion und Eindeutigkeit von selbst. So einfach und perfekt die Dinge am Ende aussehen, der Weg dort hin ist ein aufwendiger Herstellungs- und Gestaltungsprozess.

Seine Glasobjekte sind in öffentlichen Ausstellungen und Museen, national und international zu bewundern. Zu seinen Auszeichnungen gehören neben dem Kulturförderpreis der Stadt Nürnberg, dem Dannerehrenpreis für die Gruppe ”DOT” auch der 3. Hessischer Staatspreis für das Deutsche Kunsthandwerk aus dem Jahr 2005.

Wenn Sie über aktuelle Ausstellungen und Veranstaltungen von Cornelius Réer informiert werden möchten, einfach unter der angegebenen Email Adresse Kontakt aufnehmen.

Ein Besuch auf der Homepage zeigt ebenfalls viele weitere Glasobjekte.

Interessierte werden auch gerne zu einem Werkstattbesuch eingeladen, es wird lediglich um telefonische Absprache gebeten.

Zusammenfassung

  • Glaskunst seit : 1981
  • Schwepunkt : Studioglas
  • Märkte : ja
  • Online Shop : nein
  • Workshops : ?
  • Künstler Anerkennung : ?
  • Großhandel : Ja
  • Direktverkauf : Ja
  • öffentliche Vita : ja

Glaswerkstätte Cornelius Réer | Deutschherrnstr. 43-45 | D-90429 Nürnberg | +49 911 774180 | Email | Website | Vita