Glasperlen, Fusing, Dichroic, Murano,…uvm.

Gestaltung und Verarbeitung von Glaskunst

Für die Verarbeitung von Glas gibt es viele Möglichkeiten. Da Glas ein lebendiger Werkstoff ist, sind auch wie z.B. in der Holzbearbeitung eine Vielzahl an möglichen Bearbeitungsmethoden vorhanden.

Glaskunst Herstellung und Glasschmuck

Glaskunst und Kunsthandwerk


-Die Arbeit vor dem Glasbrenner

Mit dem Gas – Sauerstoffgemisch wird die Intensität der Flamme erhöht.Die Flamme erreicht eine Temperatur von ca. 1200°C. Meistens reguliert der Glasbläser die Stärke über ein Fußpedal. Viele Schmuckstücke, die vor dem Glasbrenner entstehen, werden in freier Formgebung gestaltet. Auch durch andere Arbeitstechniken entstandene Rohlinge werden vor dem Glasbrenner weiter verarbeitet.

-Wickeln von Glasperlen

Das Wickeln von Glasperlen vor einem kleinen Gasbrenner ist für viele Hobbykünstler der Einstieg in die Glasbearbeitung. Dies ist eine der einfachsten und bekanntesten Methoden zur Herstellung von Glasschmuck.


Fusingschmuck mit Dichroic Glas im Schmelzofen hergestellt

Glaskunst Herstellung Glasfusing / Fusen / Fusing-Technik

– Verarbeitung im Schmelzofen.
Zuvor geschnittene und gestapelte Gläser werden im Schmelzofen bei sehr hohen Temperaturen miteinander verschmolzen. Diesen Vorgang bezeichnet man als “Fusing” oder Fusing-technik. In einer genau bestimmten Brennkurve wird das Glas geschmolzen und anschließend in einem sanften Abkühlungsprozess entspannt.

-Gravur von Glas

Bei der Glasgravur werden Muster und Ornamente durch Gravieren auf das Glas übertragen. Auf diese Weise sind sehr detailfreudige Dekore möglich.

-Glasmalerei

Bei der Glasmalerei werden Farben auf dem Glas mit dem Pinsel angebracht und anschließend im Ofen bei hohen Temperaturen eingebrannt. Die Glasmalerei ist weit verbreitet.

-Tiffany Glas

Basierend auf der Bleiverglasung entwickelte Louis Comfort Tiffany (1848 – 1933, USA) das Verfahren der Tiffany-Technik welches einen wesentlichen Teil der Jugenstilkunst darstellte. Er verwendete Kupferfolie und Lötzinn um die Bleiverglasung zu verfeinern. Tiffany Lampen waren schon immer sehr beliebte Einrichtungsgegenstände.
Die Liste der möglichen Herstellungstechniken kann endlos erweitert werden…

3 Responses

  1. Gernot

    Guter neuer Beitrag! Ich werde da noch mal nachhaken!

    29. April 2011 at 12:10

  2. Pingback: » Die Geschichte von Schmuck Glasschmuck & Modeschmuck aus Glas

  3. I have checked your page and i have found some duplicate content, that’s why you don’t rank high in google, but there is a tool that
    can help you to create 100% unique articles, search for; SSundee advices unlimited content for your blog

    4. May 2018 at 20:27

Leave a Reply

Your email address will not be published.