Glasperlen, Fusing, Dichroic, Murano,…uvm.

Magdalena Maihoefer

Magdalena Maihoefer Glaskunst

Magdalena Maihoefers Arbeiten sind außergewöhnlich, weil sie nicht nur Glas in ihren Kunstobjekten verwendet, sondern die Vorzüge weiterer Materialien optimal mit denen des Glases verbindet. So verarbeitet sie z.B. Sand oder Papier zusammen mit Glas in ihren Werken. Ihre Objekte sind ein faszinierendes Zusammenspiel von Farbe, Schatten, Licht und Form.

Ihre neuere Projekte sind Skulpturen aus Glas und Metall, weil Metall ein optimaler Träger für Glas ist. Auch malt sie mit Acryl und Glas, um interessante Reliefeffekte zu gestalten.

Stilistisch gehen ihre Unikate in die surreale, bizarre Richtung. Ihr Geheimnis über besondere Techniken, z.B. wie es ihr gelungen ist, Sandkörner in Glas einzuschließen, gibt die Künstlerin jedoch nicht preis.

Sie hat für ihre Arbeiten schon viele Auszeichnungen bekommen, z.B. den Staatspreis des Landes Baden-Württemberg 1994, den Staatspreis des Landes Hessen 1996 und den International Prize of Kanazawa (Japan) 1991.

maihoefer logo

Zusammenfassung

  • Glaskunst seit : dem ersten Tag
  • Schwepunkt : Objekte
  • Märkte : nein
  • Online Shop : nein
  • Workshops : Ja
  • Künstler Anerkennung : Ja
  • Großhandel : Nein
  • Direktverkauf : über Partner
  • öffentliche Vita : Ja

Magdalena Maihoefer | Dr.-Albert-Finck-Straße 2a | 76863 Herxheim | Website | Vita | Online Shop | Email

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>